Fundsachenversteigerung am 23. 05.2020

Wir versteigern die Fundstücke der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden 

im Stadtteilzentrum Grombühl,
Felix-Fechenbach-Haus
 Würzburg, Petrinistraße 16 b

am Samstag 23. 05.2020

Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, Citybikes, Cityroller, Kinderräder etc. Handys und Smartphones, viele Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Kleidung, Modeschmuck, auch etwas Goldschmuck.

Das Besondere bisher:

  • geben wir sobald wir dies Erfahren gerne an euch weiter
Und Wundertüten? Natürlich – ganz viele!
Einige Bilder finden Sie hier: http://www.auktionshaus-gilz-thein.de/bilder/

Fundsachenversteigerung am 21.11.2020

Wir versteigern die Fundstücke der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden 

im Stadtteilzentrum Grombühl,
Felix-Fechenbach-Haus
 Würzburg, Petrinistraße 16 b

Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, Citybikes, Cityroller, Kinderräder etc. Handys und Smartphones, viele Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Kleidung, Modeschmuck, auch etwas Goldschmuck.

Das Besondere bisher:

  • geben wir sobald wir dies Erfahren gerne an euch weiter
Und Wundertüten? Natürlich – ganz viele!
Einige Bilder finden Sie hier: http://www.auktionshaus-gilz-thein.de/bilder/

Fundsachenversteigerung am 24.04.2021

Wir versteigern die Fundstücke der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden 

im Stadtteilzentrum Grombühl,
Felix-Fechenbach-Haus
 Würzburg, Petrinistraße 16 b

Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, Citybikes, Cityroller, Kinderräder etc. Handys und Smartphones, viele Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Kleidung, Modeschmuck, auch etwas Goldschmuck.

Das Besondere bisher:

  • geben wir sobald wir dies Erfahren gerne an euch weiter
Und Wundertüten? Natürlich – ganz viele!
Einige Bilder finden Sie hier: http://www.auktionshaus-gilz-thein.de/bilder/

Fundsachenversteigerung am 20.11.2021

Wir versteigern die Fundstücke der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden 

im Stadtteilzentrum Grombühl,
Felix-Fechenbach-Haus
 Würzburg, Petrinistraße 16 b

Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, Citybikes, Cityroller, Kinderräder etc. Handys und Smartphones, viele Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Kleidung, Modeschmuck, auch etwas Goldschmuck.

Das Besondere bisher:

  • geben wir sobald wir dies Erfahren gerne an euch weiter
Und Wundertüten? Natürlich – ganz viele!
Einige Bilder finden Sie hier: http://www.auktionshaus-gilz-thein.de/bilder/

Fundsachenversteigerung


der Würzburger Verkehrsbetriebe

am Samstag den 25. November 2017

Die Versteigerung findet in diesem Jahr wieder
in der 
Bahnhofstraße 12-18 statt, im Casino der WVV

Besichtigung ab 9.00 Uhr
Versteigerung ab 10.00 Uhr

Zum Aufruf kommt alles was in den letzten 12 Monaten in Bussen und Bahnen rund um Würzburg verloren wurde z.B. mehrere Handys, datengelöscht und geprüft, Brillen, Bücher, Rucksäcke und Taschen, Geldbeutel, Schulsachen, Zeichenbretter und sehr viele Schirme.

Besonderheiten sind ein

Englischer Picknickkorb

Querflöte Pearl

Digital-Camcorder Panasonic , neuwertig

Skateboards

2 Laptops und eine Bohrmaschine Bosch PSB 650 RE

Natürlich haben wir wieder die beliebten „Wundertüten“ gepackt und befüllt mit z.B. auch neuer Unterwäsche, Schuhen, Lederhandschuhen, Mützen und Schals, Sportsachen, Federmäppchen, Plüschtieren usw.

Schauen Sie doch mal auf die Bilderseite bei uns…

Wir freuen uns auf Ihr Kommen
Ihr Auktionshaus Gilz-Thein

Fundsachen Oktober 2015

Willkommenskultur zeigt sich auch bei  der Fundsachenversteigerung

 

Jetzt am nächsten  Samstag, 17. Oktober 2015

bei der Versteigerung der Fundsachen der Stadt Würzburg

im Stadtteilzentrum Grombühl,

Felix-Fechenbach-Haus, in der Petrinistraße 16 b

Besichtigung ab 9.00 Uhr – Versteigerung ab 10.00 Uhr

 

Die Herbstauktion der Fundsachen der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden ist bekannt für den großen Zustrom der Neu-Studierenden an Uni und FH.
Sehr viele von ihnen suchen alljährlich einen Drahtesel um damit in ihrer neuen Heimat Würzburg auf Erkundungstour zu gehen.

 

Das ist ganz ähnlich der Motivation unserer Flüchtlinge die in Würzburg aufgenommen wurden. Auch sie möchten doch gerne und schnell ihre neue Wahlheimat erkunden und da ist das Geschenk eines Fahrrads sicher sehr willkommen und wertvoll. So sah man das auch in der Stadtverwaltung und das hatte Vorrang.

 Deshalb kommt bei der Fundsachenversteigerung in diesem Herbst nicht die gewohnt  große Anzahl von Fahrrädern zum Aufruf. Statt üblicherweise mit 100 bis 150 Stück sind es diesmal nur 6 Fahrräder und 2 Kinderräder.

 

Doch ansonsten ist alles in Hülle und Fülle dabei.
Die Kleidung mehrheitlich Winterteile … wie man sie jetzt sehr bald gut brauchen kann.

Zum Aufruf kommen des weitern ca. 30 geprüfte Handys/Smartphones, Regenschirme, Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Modeschmuck und viele Schwimmutensilien und Spielzeug.

Besonderheiten diesmal:

  • Spiegelreflex Camera Canon EOS

  • Marshall Verstärker

  • GitarreLern Computer

  • Laptop Sony

  • Quattrocopter ohne Steuerung

  • großes Cerankochfeld

  • Bierkrüge und Vasen

  • Hochwertige „Küchenhelfer“

     

    Zu den berühmten Wundertüten werden Rucksäcke,Taschen und Koffer, die wieder mit Kleidung und … Überraschungen befüllt wurden.

Fundsachenversteigerung

am Samstag den 5. April 2014

im Stadtteilzentrum Grombühl,

Felix-Fechenbach-Haus, in der Petrinistraße 16 b

Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen: ca. 70 Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, 3 Citybikes und ein Cityroller, ca. 50 geprüfte Handys, auch die aktuellen Modelle von i-phone, Black Berry und Samsung. Es gibt auch 4 i-pods, Regenschirme, Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Modeschmuck und viele Schwimmutensilien und Spielzeug.

Das Besondere diesmal:

  • Nintendo  DS
  • Samsung Drucker ML 1210
  • Videocamera
  • 10 Digi Fotoapparate, zum Teil mit Ladegerät
  • Gitarre
  • e-book mit Ladegerät
  • Goldarmband, Ringe und Silberschmuck
  • Uhren von Dugena, Esprit, Fossil, Adidas LED-Watch
  • 2 Ketten „Thomas Sabo“
  • Goldmünzen Canada

Zu den berühmten Wundertüten werden Rucksäcke,Taschen und Koffer, die  wieder mit Kleidung und … Überraschungen befüllt wurden.

 Das Team vom Auktionshaus Gilz-Thein freut sich schon auf SIE!

Fundsachenversteigerung der Würzburger Straßenbahnen

am Samstag den 22. November 2014

 

Die Versteigerung findet in diesem Jahr wieder
in der Bahnhofstraße 12-18 statt, im Casino der WVV

Besichtigung ab 9.00 Uhr
Versteigerung ab 10.00 Uhr

Zum Aufruf kommt alles was in den letzten 12 Monaten in Bussen und Bahnen rund um Würzburg verloren wurde z.B.: viele Handys, datengelöscht und geprüft, Brillen, Bücher, Rucksäcke und Taschen, Geldbeutel, Schulsachen, Zeichenbretter, Schuhe und sehr viele Schirme.

Aber wer hat nur die schöne Lederhose verloren??

Verwunderlich ist immer wieder, dass auch Wertsachen nicht abgeholt werden oder auch Weihnachtsgeschenke vom letzten Jahr sind in der Straßenbahn liegen geblieben. Alles wird verpackt in die beliebten Wundertüten z.B. auch neue Unterwäsche und Blusen, Schuhe, Lederhandschuhe, Mützen und Schals, Schlittschuhe, Bücher, Sportsachen und Federmäppchen und Plüschtiere.

Schauen Sie doch mal auf die Bilderseite bei uns…

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen
Ihr Auktionshaus Gilz-Thein