Fundsachen Oktober 2018

Wir versteigern die Fundstücke der Stadt Würzburg und ihrer Randgemeinden 

im Stadtteilzentrum Grombühl,
Felix-Fechenbach-Haus
 Würzburg, Petrinistraße 16 b
am Samstag, 20. Oktober 2018
Besichtigung  ab   9.00 Uhr – Versteigerung ab   10.00 Uhr

Zum Aufruf kommen ca. 90 Fahrräder, Mountainbikes, Jugendräder, Citybikes, Cityroller, Kinderräder etc.

Weit über 100 Handys, auch Smartphones wurden verloren. Versteigert werden jetzt  78 geprüfte und datengelöschte Handys, 42 davon dienen allerdings nur noch als Ersatzteile. Dann gibt `s noch Sonnen- und optische Brillen, einige Bücher, Modeschmuck, auch etwas Goldschmuck.

Das Besondere diesmal:

Eine Sammlung verschiedenster Kamele aus Holz, Onyx, Messing, Kunststoff, Keramik und anderen Materialien, ca 100 Teile

  • elektrische Kasse
  • Wertgutscheine z.B. von Wöhrl
  • e-book reader
  • Pandora-Armband
  • Kühlbox
  • Bügelbrett
  • Waschtischarmatur
  • CD Spieler Philips
  • Golftasche
  • Handkreissäge und Stichsäge
  • Multifunktionsdrucker
  • 2 Rollstühle

Zu den berühmten Wundertüten werden Rucksäcke,Taschen und Koffer, die  wieder mit Kleidung und … Überraschungen befüllt wurden.

Einige Bilder finden Sie hier: http://www.auktionshaus-gilz-thein.de/bilder/